Grundschule Mehrhoog


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Klassenfahrt Kleve

Das tun wir! > Aktivitätent 2012


Klassenfahrt nach Kleve

Klasse 3b unterwegs



1.Tag

Als erstes sind wir mit dem Bus an der Jugendherberge in Kleve angekommen. Dann haben wir die Zimmer eingerichtet. Später haben wir Mittag gegessen. Danach haben wir eine Wanderung ins Stadtzentrum. Nach einer Weile haben wir die Schwanenburg gesehen und haben an einer Führung teilgenommen. Dann haben wir das Stadtspiel gemacht. Nun haben wir alle ein Eis gegessen. Zuletzt sind wir zur Jugendherberge gelaufen. Zum Schluss haben wir zu Abend gegessen und hatten danach noch freie Zeit, bevor wir einen Abschlusskreis gemacht haben. Dann konnten wir endlich schlafen.



2.Tag

Wir sind heute in den Niedrigseilgarten gegangen. Der Niedrigseilgarten bestand aus Seilen zum Klettern, die ungefähr Schulterhöhe hatten. Wir waren in verschiedenen Gruppen aufgeteilt. Es waren verschiedene Stationen dort. Lina fand die Titanik am besten und Celine die Indianer- Schlucht. Ich fand X- Crossing gut. Dann gabs Mittagessen: Spaghetti Bolognese.
Nach dem Mittagessen sind wir zum Museum Kurhaus gewandert. Wir hatten eine Führung durchs Museum und später durften wir selber eigene Kunstwerke malen. Mit dem Bus sind wir wieder zurück zur Jugendherberge gefahren. Als wir dort waren, gab es schon gleich Abendessen. Anschließend gab es noch Freizeit. Wir haben uns alle besucht. Außerdem haben wir auch Gemeinschaftsspiele gespielt. Zum Schluss haben wir noch einen Abschlusskreis gemacht.









3.Tag

Zuerst sind wir aufgestanden, haben uns gewaschen, Zähne geputzt und angezogen und lecker gefrühstückt. Dann sind wir in den Hochseilgarten gegangen. Es gab 3 Stationen zum beklettern. Ich war ziemlich hoch. Bald war Mittagspause. Wir haben schnell Mittag gegessen und dann ging es weiter. Die Schaukel fand ich am schönsten. Dann haben wir ein Abschlussspiel gemacht. Danach haben wir Abendbrot gegessen. Anschließend hatten wir noch Besuchszeit und einen Spielabend.



4.Tag

Zuerst haben wir unseren Morgenkreis gemacht. Nach dem Morgenkreis gab es Frühstück. Anschließend haben wir uns Lunchpakete geschmiert. Danach ging es mit dem Bus zum APX. Dort gab es eine Führung. Dann waren wir auf dem Spielplatz im APX. Nun sind wir zur Krimhildmühle gelaufen, wo wir selber Brot gebacken haben. Wir haben Körner gemahlen, die Flügel bespannt und Säcke auf dem Aufzug hochgezogen. Danach sind wir mit dem Bus zur Jugendherberge gefahren.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü